Über uns

Der Bargatbaum ist ein natürlicher, über Jahre gewachsener Schutzraum für Mensch und Tier.

Er symbolisiert Geborgenheit und  Beständigkeit. Funktionen kann er nur erfüllen, wenn der Mensch ihn den Platz läßt.

Unsere Mission

BARGAT e.V. entwickelt Wege, die aus der Armut führen sollen, gemeinsam mit verlässlichen Partnern vor Ort.

Dabei stehen die Förderung von Bildung und Gesundheit der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. So wollen wir durch geeignete Projekte dazu beitragen, dass sich die Armut nicht in die nächste Generation fortsetzt.

Unser Ziel ist eine Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit, durch die wir auf die lokalen und globalen Mechanismen aufmerksam machen, die für Armut und Ungerechtigkeit ursächlich sind – in globaler Verantwortung und Solidarität.
Bildung und Gesundheit sind grundlegende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft.

mario-purisic-jG1z5o7NCq4-unsplash (2)

Wer wir sind

Der Name des gemeinnützigen Vereins Bargat e.V. geht zurück auf den aus Nordindien stammenden Banyanbaum, in der Sprache Hindi “BARGAT” genannt. Er symbolisiert in Indien in positivem Sinne Lebensraum für Mensch und Tier. Im Sinne globaler Verantwortung und solidarischen Handelns engagieren wir uns schwerpunktmäßig für
Projekte in Indien – verknüpft  mit unterschiedlichen Aktionen in Deutschland.

Durch das langjährige menschenrechtsbezogene Engagement unseres Vorsitzenden, der selbst aus Indien stammt, sind wir mit vertrauenswürdigen Partnern und NGOs vor Ort gut vernetzt und arbeiten mit ihnen gemeinsam in Projekten. Bargat e.v. stärkt Selbstorganisationen von marginalisierten, von Armut betroffenen
Menschen und deren Vernetzung. Unser Ziel ist, zu Empowerment und der Stärkung ihrer Rechte beizutragen. Wir engagieren uns auch für die Verbesserung der Bildung für Kinder und Jugendliche aus marginalisierten Gruppen.

Dieser Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch

  • Förderung von Vernetzungstreffen und Konferenzen
  • Bereitstellen von Stipendien
  • Gemeinsame Fortbildung von Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrerinnen und Lehrern mit NGOs
  • Kooperation mit Bildungs- und Erziehungseinrichtungen in Indien und in Deutschland
  • Förderung der Gesundheit von Marginalisierten

“Wir warten nicht auf irgendwen der irgendwann kommt um die Dinge zu richten.

Wir sind diejenigen auf die wir gewartet haben.”

Wie du Mitglied werden kannst

Werde ein Teil unserer Gemeinschaft indem du über unser Kontaktformular einen Antrag stellst. Wir werden dich kontaktieren und alle weiteren Informationen zukommen lassen.